HIN & WEG! Sehen lernen – besser Fotografieren.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 

Fotoreisen in kleiner Gruppe  – jetzt auch digital!

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 

 

Unterwegs mit Gleichgesinnten, die ihre Passion für die Fotografie und natürlich die Lust aufs Reisen teilen.

Große Abenteuer in einer kleinen Gruppe von Fotobegeisterten, die einzigartige Erlebnisse in zauberhafter Umgebung genießen und bei perfekten Bedingungen fantastische Tier- und Menschenportraits, Landschafts- und Detailaufnahmen machen möchten. Unser Motto: Sehen lernen – besser fotografieren!

Bei der Vorbereitung für Reportagen über Sumatra habe ich die Gegend in und um Tangkahan (direkt an der Grenze zum Gunung Leuser Nationalpark im Norden Sumatras) sehr gut kennengelernt. Ich habe dort so wundervolle Locations zum Fotografieren entdeckt, konnte beste Kontakte  zu Reiseleitern, Unterkünften und den Einheimischen herstellen.

Ebenso wurden die Fototouren in Schottland (wir sind dort mitten in den Highlands unterwegs), dem Elsass (fernab der ausgetretenen Touristenpfade) oder im Allgäu (zu speziellen Events, wie dem Viehscheid oder der Gamsbart-Ralley) vorbereitet. Daraus entstanden sehr spannende Fototouren für euch! Ein Muss für Fotofreunde.

Viele Informationen über die Abläufe der Touren und die Termine findet man unter: https://sgeiger-wa.de/fotografik/fotoreisen/

JETZT AUCH DIGITAL!

12 Aufgaben im Jahr – also genau genommen eine pro Monat – für die du ungefähr 2 Wochen Zeit hast, um dann mit deinen Ergebnissen am FOTOPLAUSCH teilzunehmen. Für die jeweilige Aufgabe bekommst du natürlich technische Tipps und Hinweise für die Umsetzung an die Hand. Spannend bleibt, was du draus machst! Die Mitglieder treffen sich dann virtuell (per Skype) zum verabredeten Termin, der zusammen mit der Challenge bereits bekannt gegeben wird.

Du kannst Fotos von dir hochladen und zur Diskussion stellen, selbst an den Besprechungen teilnehmen, Fragen an mich stellen – einfach mit viel Spaß lernen und erleben, wie du dich weiterentwickeln kannst…

Mach mit! Und hol dir auch die vielen Quicktipps rund ums Fotografieren unter: https://fotophorie.de/

Veranstalterdaten

Adresse:

HIN & WEG! Sehen lernen – besser Fotografieren.
Bauhofring 16
71697 Tamm

Webseite:https://sgeiger-wa.de/fotografik/
Telefon:07141 - 697688
Kurse:
Ziele:
Besonderheiten:
SICHTBAR MACHEN,
WAS ANDERE NICHT SEHEN!
Für alle, die das Fotografieren und das Reisen lieben.
Fotografieren ist ein wunderbares Hobby. Reisen auch. Für mich ist beides untrennbar miteinander verknüpft. Und um unsere wundervollen Momente und Eindrücke auch festhalten zu können, benötigen wir die eigentliche Essenz der Fotografie: Das Sehen.

JETZT AUCH ONLINE!

12 Aufgaben im Jahr – also genau genommen eine pro Monat – für die du ungefähr 2 Wochen Zeit hast, um dann mit deinen Ergebnissen am FOTOPLAUSCH teilzunehmen. Für die jeweilige Aufgabe bekommst du natürlich technische Tipps und Hinweise für die Umsetzung an die Hand. Spannend bleibt, was du draus machst! Die Mitglieder treffen sich dann virtuell (per Skype) zum verabredeten Termin, der zusammen mit der Challenge bereits bekannt gegeben wird.

Du kannst Fotos von dir hochladen und zur Diskussion stellen, selbst an den Besprechungen teilnehmen, Fragen an mich stellen – einfach mit viel Spaß lernen und erleben, wie du dich weiterentwickeln kannst...

Mach mit! Und hol dir auch die vielen Quicktipps rund ums Fotografieren unter: https://fotophorie.de/

Klar, musst du dich auch in den Grundlagen mehr oder weniger gut auskennen – es ist hilfreich, die Technik zu verstehen. Aber das ist nur die halbe Miete. Auch das Sehen will gelernt sein und erfordert sehr viel Aufmerksamkeit, noch mehr Geduld und intensive Konzentration.

Für ein gutes Foto brauchst du: Überlegung und Vorbereitung, Kenntnis fotografischer Prozesse und die richtige Dosis an Verständnis für Licht und Bildgestaltung. Und das will geübt sein! Egal, ob du zu Hause oder am anderen Ende der Welt unterwegs bist – du brauchst immer eine gewisse Neugier, deinen persönlichen Blickwinkel und bis dahin ganz viel Experimentierfreudigkeit. Du bekommst auf diesen Reisen viele Impulse und Ideen, die dir ganz bestimmt helfen werden, dich fotografisch und kreativ weiterzuentwickeln. Versprochen.